What a day!

Den Dienstag morgen haben wir mit Gipfeli und feinen Cappuccinos angefangen, während wir auf all die Teilnehmern für den Latte Art Workshop mit Dhan Tamang warteten. 12 Personen hatten sich gemeldet, um ihre Latte Art Fähigkeiten vom 4-fachem Britische Latte Art Meister perfektionieren zu lassen. Vom Home Barista, über den Basler Kaffeekenner, einer Kaffeebloggerin bis zu den Baristas aus der Zürcher Cafe Szene (Grande Cafè, La Stanza, Hotel Rivington oder Milchbar) waren vertreten. Sie alle haben den ganzen Tag Milch geschäumt und gelernt, die neuen Pour Techniken in die Tasse zu bringen. Dhan, welcher selbst in diesem Jahr 4. an der Latte Art Weltmeisterschaft in Shanghai geworden ist, teilte mit uns im Coffee Lab Zürich seine Giesstechnik, Etch-Technik, sowie die neuste Trends in Latte Art mit Farbe um Rainbow Latte Art.

Unser Tag war aber noch lange nicht zu Ende. Nach dem erfolgreichem Workshop hatten wir 2 Stunden Zeit, um das Coffee Lab für das 17. TNT parat zu machen. Rund 40 Baristas hatten sie sich gemeldet, um bei diesem Latte Art Wettbewerb im KO System teilzunehmen. Jede Barista versuchte die beiden Juroren (Timo Toews von Dante Bar, Dhan Tamang aus England) mit seinem Sujet zu begeistern. Unser neuer Coffee Lab Mitarbeiter Nicola Schäppi fungierte als Espresso Extractor des Abends an einer Cimbali M100 Maschine.
Glücklicherweise haben wir bei diesen hohen Temperaturen noch keine Klimaanlage bei uns im Lab eingebaut (haha!). Der Moderator Martin Egger von der Bechtold Group hat alles gegeben, die coole Stimmung noch mehr aufzuheizen bis ins Ende des Abends. Da dieses TNT gleichzeitig das Open House vom Coffee Lab darstellte, gab es einen speziellen Gewinnpreis, und zwar eine Compak K3 Mühle. Die obligatorischen 5 CHF Startgebühr von jeder Anmeldung flossen ins Hilfsprojekt in Äthiopien von Nina Rimpl. Die Gewinnerin des Abends hiess Sandra `SUNSHINE` vom Cafe Henrici. Gratulation.

 

Wir bedanken uns an Demian Annaheim, Dhan Tamang, Henauer Kaffee, Miro, und all Baristi, die gekommen sind. Bis ganz bald.

Mehr Bilder auf www.facebook.com/coffeelabzurich